Autoverkehrsanbindung

Veranstaltungskalender
   Juli 2018 (0)
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Wetter in Horezu Depression
Heute
Max.: 28°C
Min.: 16°C
Kosten für Gas:

Autoverkehrsanbindung zu der Stadt Horezu von mehreren nationalen oder europäischen Straßen von großer Bedeutung erreichbar ist:

  • Europäische Straße E 81  (Bukarest – Piteşti – Râmnicu Vâlcea – Sibiu – Sebeş – Cluj Napoca –  Satu Mare – Halmeu / Grenzpunkt), einer der repräsentativen europäischen Straßen in Rumänien, Teil der Europäischen Straße, dass der Südosten mit dem Nordwesten Europas verbindet. Von Rm. Vâlcea, die Reiseroute geht weiter auf DN 67, bis zum Erreichen der Stadt Horezu.
  • Nationalstraße DN 67 (E 81 / Rm. Vâlcea – Horezu – Tg. Jiu / E 79 – Motru – Drobeta-Tr. Severin / E 70) ist eine wichtige Straße dass drei europäischen Hauptverkehrsstraßen verbindet: E 81 (Grenzpunkt RO / UA – Halmeu – Cluj Napoca – Sibiu – Rm. Vâlcea – Piteşti – Bukarest), E 79 (Grenzpunkt H / RO – Oradea – Deva – Tg. Jiu – Craiova – Calafat – Grenzpunkt RO / BG) und E 70 (BG/RO – Giurgiu – Bukarest – Alexandria – Drobeta-Tr. Severin – Caransebeş – Stamora Moraviţa – RO/RS).  
  • Nationalstraße DN 65 C (Craiova / E 70 / E 79 / E 574 – Bălceşti – Horezu).
  • Kreisstraße DJ 665  (Horezu – Vaideeni – Polovragi – Baia de Fier – Novaci – Curțişoara / DN 66 / E 79) verbindet alle Ortschaften am Fuße der Berge, auf eine äußerst malerische Reiseroute, und die Transalpina Straße (Novaci – Rânca – Obârşia Lotrului – Sebeş) und das Jiu-Tal / E 79 verbindet.

Die Lokalität liegt in einer Entfernung von 220 km von Bukarest, 111 km von Craiova, Entwicklungsregion Zentrum, 71 km von Târgu Jiu.

Die Straßeninfrastruktur beinhaltet:

  • Nationalstraßen (die Länge des Nationalstraßennetz auf dem Verwaltungsterritorium ist von 6 km).
  • Die Lokalität von DN 67 (Rm. Vâlcea – Horezu – Tg. Jiu – Motru – Drobeta Tr. Severin) durchquert wird
  • DN 65 C (Horezu – Măldărești – Bălceşti – Craiova)
  • Kreisstraßen (die Kreisstraßennetz ist ca. 6 km lang):
  • DJ 665 (Horezu – Vaideeni – Polovragi – Baia de Fier – Novaci – Curțişoara / DN 66 / E 79) – ca. 3 km lang;
  • DJ 669 (Von DN 67 – Dealul Ulmului / Horezu – Romanii de Jos – Kloster Horezu) – 2,98 km
  • Gemeinde Straßen (Die Gemeinde Straßennetz ist mehr als 23 km lang):
  • DC 139 (Horezu von DN 67 – Măldăreşti – 2,400 km);
  • DC 142 (Horezu von DN 67 – Urşani – 5,550 km);
  • DC 143 (Horezu von DN 67 – Olari – Tănăseşti – 5,800 km);
  • DC 144 (Horezu von DN 67 – Râmeşti – Ifrimeşti – 6,385 km);
  • DC 146 (Horezu von DN67 – über Dealul Ulmului – Romanii de Jos in DJ 669 – 2 km);
  • DC 147 (Romanii de Jos von DJ 669 – Neagota, 2 km);
  • DC 147 A (Romanii de Jos von DJ 669 – Romanii de Sus – Feriendorf Vf. lui Roman – 15 km).
  • Stadtstraßennetz (städtischen und ländlichen Zonen) besteht aus 26 Straßen mit Gehweg, 43 asphaltierte Straßen ohne Gehweg, 15 nicht asphaltierte Straßen und Wege, 21 Brücken, 10 Parkplätze oder Fahrbahn-Parkplätze.

Öffentlichen Verkehr

In der Stadt Horezu funktionieren drei öffentlichen Transportfirmen, mit Verbindungen zu den Reiserouten: Horezu – Rm. Vâlcea – Pitești – Bukarest; Horezu – Rm. Vâlcea – Sibiu – Cluj Napoca – Oradea; Horezu – Tg. Jiu – Petroșani – Lugoj – Timișoara; Horezu – Craiova.